Klettermarathon 2017 – Direkt anmelden!

So weit die Hände greifen! Und vielleicht sogar noch weiter?

Am Sonntag, den 12. November ist es wieder soweit: Der Klettermarathon geht in die fünfte Runde. Unter dem Motto „So weit die Hände greifen“ treten zeitgleich in 17 Kletterhallen quer über Deutschland verteilt, mit durchschnittlich 60 Teilnehmer pro Halle, 30 Teams gegeneinander an. Ziel ist es, mit seinem Zweier-Team möglichst viele Klettermeter innerhalb von sechs Stunden, verteilt auf zwei Halbzeiten, zu erklettern. Gewertet wird in drei Klassen: Weiblich/Weiblich, Männlich/Männlich und Mix-Teams. Außerdem gibt es eine Hallengesamtwertung. In 2016 ging der Wanderpokal an den Spitzenreiter nach Siegen: hier kletterte jeder Teilnehmer im Schnitt 1190,90 Meter.

Dieses Jahr soll es zudem einen weiteren Ansporn zu Teilnahme geben. Geplant ist, dass der Klettermarathon 2017 zugleich als Casting und Qualifizierung für einen Platz in der Startmannschaft fungiert, die sich im Rahmen eines Klettermarathons Best-of-the-Best um einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde bewirbt.
Während des Klettermarathons werden die erkletterten Meter live erfasst und auf einer Leinwand im Kletterzentrum projiziert, sodass die Starter genau wissen, welches Team vorne liegt und zu schlagen gilt. In der Halbzeitpause werden alle Teams mit einem Mittagessen versorgt, zum Klettern gibt es Musik. Insgesamt also eine spaßige Veranstaltung, bei der am Ende keiner mehr einen Griff in der Hand halten kann oder möchte. Anmelden kann sich jeder, der Spaß am Klettern hat und die Sicherungstechnik beherrscht. Toprope oder Vorstieg spielt keine Rolle, jeder Meter wird gezählt.

Die Anmeldungen ist ab dem 1.10.17 unter www.klettermarathon.de möglich.
Jetzt Anmelden

Reglement:

  • Ziel ist es im 2er-Team mit gekletterten Routen möglichst viele Klettermeter zu
    sammeln. Wer mehr klettert, sammelt mehr Meter.
  • Es wird nicht zwischen Vorstieg, Toprope, Nachstieg oder nach Schwierigkeit der
    Route unterschieden.
  • Jede Route darf von jedem Kletterer nur 1x geklettert werden. Eine Route gilt als
    geklettert, wenn die Route sturzfrei und ohne Belastung des Seils bzw. der
    Zwischensicherungen erfolgt ist.
  • Zwei Halbzeiten zu je 3 Stunden werden unterbrochen von einer halben Stunde
    Pause.

Auswertung:
Die Auswertung erfolgt live. Die Teamscores und Hallenscores werden live auf einer Webseite und in den Hallen per Beamer angezeigt.

Anmeldeschluss:
Die Anzahl der Teams je Halle ist limitiert (die Grenze legt die jeweilige Halle fest). Es zählt das Eingangsdatum der Anmeldung. Wenn die Höchstteilnehmerzahl nicht erreicht ist, sind Nachmeldungen bis 11:00 am Wettkampftag möglich.

Lokale Wertung:

  • Damen-Teams
  • Herren-Teams
  • Gemischte Teams

Siegerehrung und Preisverleihung findet lokal in Deiner Kletterhalle, mit Unterstützung von lokalen Sponsoren statt.

Überregionale Wertung:
Die Teilnehmer der einzelnen Kletterhallen treten gemeinsam gegen die anderen Kletterhallen an. Gewertet werden die gesamten Klettermeter durch die Anzahl der
Teams. Die Halle mit den meisten Klettermetern pro Team gewinnt den Klettermarathon-Wanderpokal (Derzeit im DAV Kletterzentrum Siegerland zu bewundern).

Zeitplan:
09:00 – 10:00 Check In
10:00 – 13:00 1. Halbzeit
13:00 – 13:30 Halbzeitpause
13:30 – 16:30 2. Halbzeit
17:00 – 17:30 Siegerehrung